contentTop

Liliane Skalecki alias
Liliane Fontaine oder  Lili Andersen

contentBottom
2017Ribaute-en-fete-quad

Krimiautorin

 ... zwischen Languedoc und norddeutscher Küste ...

Liliane Skalecki lebt zeitweilig in Südfrankreich und schreibt unter ihrem Geburtsnamen Liliane Fontaine eine Südfrankreich Krimireihe

Ihren Hauptwohnsitz hat Liliane Skalecki seit 2001 in Bremen, als Lili Andersen veröffentlicht sie eine norddeutsche Inselköchin-Saga

Untersuchungsrichterin Mathilde de Boncourt und Sterneköchin Louise Dumas, zwei starke Frauen ermitteln ...

Liliane-Skalecki-Fontaine-Andersen-quad
facebook

Südfrankreich bei Piper

Stimmen der Kritik:
“... elegant und intelligent ...”, “... nebenbei gibt es viel Kulturgeschichte …“, „Ein Krimi zum  ... Nichtwiederaufhören... “
“... ein fulminantes wie überraschendes Finale.”, “Ein spannender Lesespaß zu einem Thema, das in Frankreich tabu ist …”

Mehr unter Presse ...   ...dort auch ein Radiointerview vom 7.6.2021

Fontaine-Richterin-4Liliane Fontaine:
Die Richterin und das Ritual des Todes
(Die Richterin 4)

Seit dem 3.5.2021 im Buchhandel

Languedoc, Südfrankreich: Ein Herztod, ein vermeintlicher Reitunfall, ein mysteriöser Unfall im leeren Pool. Mathilde und ihr Team haben wieder eine harte Nuss zu knacken.

In der Nähe von Nîmes verunglückt die Schülerin eines Eliteinternats bei einem scheinbar tragischen Reitunfall tödlich. Doch bei der Obduktion wird klar: Es war kein Unfall, sondern Mord. Mathilde de Boncourt und ihr Team beginnen ihre Ermittlungen, stoßen bei Schülern wie Lehrern jedoch auf eine Mauer des Schweigens. Bald stellt sich heraus, dass es einen Zusammenhang zu dem rätselhaften Tod eines Schülers ein Jahr zuvor geben könnte. Als auf dem Gelände kurz darauf die Leiche des Sportlehrers aufgefunden wird, muss Mathilde sich fragen, ob womöglich weitere Leben in Gefahr sind.

352 Seiten, Broschur
10,00 Euro
EAN 978-3-492-31567-8


 

Fontaine-Richterin-3Liliane Fontaine:
Die Richterin und der Kreis der Toten
(Die Richterin 3)

Languedoc, Südfrankeich: Zwei verstorbene Ältere Damen, ein toter Journalist, eine junge Frau, die Selbstmord begangen hat, ein ermordeter Student und ein erschlagener Apotheker.

Untersuchungsrichterin Mathilde de Boncourt und ihre Kollegen stehen vor ihrem vielleicht verworrensten Fall. Auf den ersten Blick haben die Toten nichts miteinander zu tun, denn alle starben auf eine andere Weise; und doch sind ihre Schicksale eng verwoben. Mathilde und ihre Kollegen begeben sich auf die Suche nach dem einen Element, das die so unterschiedlichen Todesfälle miteinander verbindet. Dabei führt eine erste Spur sie schon bald nach Montauban-sur-Vidourle, zum Sitz des Ordens der Lichttempler, der mehr Leute in seinen Bann gezogen hat, als Mathilde zunächst erkennen kann ...

352 Seiten, Broschur
10,00 Euro
EAN 978-3-492-31557-9

 

Fontaine-Richterin-2Fontaine-Richterin-1Liliane Fontaine:
Die Richterin und die tote Archäologin
(Die Richterin 2)
Languedoc: ein ominöser Mord an einer Archäologin, ein toter Kapitän, ein geheimnisvolles antikes Artefakt - ein außergewöhnlicher Fall.

Liliane Fontaine:
Die Richterin und die Tote vom Pont du Gard
(Die Richterin 1)
Languedoc: Eine Untersuchungsrichterin, ein deutscher Reiseschriftsteller - ein Verbrechen in der Gegenwart, eines in der Vergangenheit: der erste Fall für Mathilde de Boncourt.

Norddeutschland bei Heyne

Stimmen der Kritik:
“... eine echte Entdeckungsreise über die Insel Pellworm ...”,  “... Krimi-Spannung verbindet sich auf unterhaltsame Art mit viel Lokalkolorit und viel Musik .. und mit viel guter Küche ...”

“... bildgewaltig ...”, “... ein spannender, humorvoller Kriminalroman mit kulinarischer Einlage ...”

Mehr unter Presse ... ... endlich wieder: Lesung auf Pellworm am 18.6.2021

Andersen-Inselkoechin-1-KrabbenchansonLili Andersen:
Krabbenchanson
(Inselköchin-Saga 1)
Seit dem 13.4.2021 im Buchhandel

Schön war es, auf der Welt zu sein...
Der Tod eines gefeierten Schlagerstars gibt Rätsel auf. Die Sterneköchin und Hobbydetektivin Louise Dumas ermittelt auf der Nordseeinsel Pellworm

Als am selben Tag erst ihre Liebe und dann ihre Karriere als Köchin vor dem Aus stehen, kann Louise Dumas ihr Unglück kaum fassen. Kurzerhand packt sie ihre besten Küchenmesser ein, schwingt sich auf ihr Motorrad, kehrt Frankreich den Rücken und macht sich auf in Richtung Nordsee. Auf der friesischen Insel Pellworm, im gemütlichen Reetdachhaus ihrer Patentante Fine, will sich die temperamentvolle Französin erholen. Und vor allem: nicht kochen! Doch als sie von Schlagerstar Klaas Thams für seine Party engagiert wird, sagt sie dennoch zu. Als der Sänger jedoch während der Party tot aufgefunden wird, ist es mit Louises Ruhe vorbei. Angeblich starb er wegen einer allergischen Reaktion auf ihre Krabbenhäppchen. Doch Louise hat so eine Ahnung ...

432 Seiten, Klappenbroschur
9,99 Euro
EAN 978-3-453-42500-2

 

Und so geht es 2022 weiter ...
 

Louise-2Lili Andersen:
Austern surprise
(Inselköchin-Saga 2)
Erscheint am 8.3.2022

Dieser Fall von Inselköchin Louise reicht Jahrhunderte zurück ...

Louise Dumas hat alle Hände voll zu tun. Die Französin und Wahlfriesin bekocht im Hotel Nordsee Lodge auf Pellworm eine illustre Gruppe aus Archäologen, Ethnologen und Historikern, die sich die “Rungholtfreunde” nennen. Aufgrund der Funde im Wattenmeer streiten die “€žFreunde” seit vielen Jahren leidenschaftlich über die Bedeutung der Handelsstadt Rungholt, die vor hunderten von Jahren bei einer Sturmflut untergegangen war. Doch diesmal läuft der Streit aus dem Ruder: zwei Menschen sterben. Louise stellt mithilfe ihres treuen Freundes Momme Mommsen erste Ermittlungen an, die leider der Inselpolizistin Solveig Olms so gar nicht schmecken ...

Ca. 35
2 Seiten, Klappenbroschur
9,99 Euro
EAN 978-3453425101

[Start] [Bücher] [Aktuelles] [Vita] [Sueden] [Norden] [Presse] [Impressum] [Links]